reichstag310

Reichsbürger leugnen Bundesrepublik

Eine Gruppe von rund 80 so genannten „Reichsbürgern“ versuchte gestern vor dem Reichstagsgebäude in Berlin auf einer nicht angemeldeten und nicht genehmigten Demonstration die Existenz der Bundesrepublik Deutschland zu leugnen. Die Teilnehmer wurden von der Polizei überprüft und erhielten Platzverweis. Zu jener nicht genehmigten Demonstration war zuvor über die social Media Plattform Facebook aufgerufen worden.…

messermannschuss310

Tragischer Polizeieinsatz am Roten Rathaus

Berlin, 28.06.2013 – Vor dem Roten Rathaus kam es zu einem tragischen Polizeieinsatz, in dessen Verlauf ein offenbar verwirrter Mann, der nackt und mit einem 20 cm langen Messer bewaffnet, auf einen Polizisten losging, von dem Beamten angeschossen wurde und kurz darauf verstarb. Der Vorfall ereignete sich vor hunderten Zuschauern am Neptunbrunnen. Die Polizei war…

Sicherungsverwahrung

Sicherungsverwahrung – Umsetzung des verfassungsrechtlichen „Abstandsgebots“ auf den Weg gebracht. Zu Fragen der künftigen Ausgestaltung der Sicherungsverwahrung haben heute auf Einladung des Bundesjustizministeriums die Justizstaatssekretäre und -staatssekretärinnen aus Bund und Ländern im Bundesjustizministerium beraten und die gemeinsame Umsetzung des verfassungsrechtlichen Abstandsgebots auf den Weg gebracht.

Zweifelhafte Domainangebote

Domains mit guten Namen sind als besonders effektiv bekannt, wenn es darum geht, im Internet gefunden zu werden. Allerdings bergen auch Domainnamen verschiedene Risiken, die teilweise relativ unbekannt sind. Begehrt sind vor allem Domainnamen, die den Inhalt auf den ersten Blick erkennbar machen und diese enthalten nicht selten geschützte Markennamen, sind rechtlich also durch den…

Warnung! Facebook-Profile in Gefahr!

In letzter Zeit macht bei Facebook-Usern eine kleine Mitteilung die Runde und verspricht mit dem Text “wow facebook kann dir jetzt anzeigen wer dein Profil ansieht! Schaus dir an” Infos über Profilbesucher. Bei dieser Mitteilung ist jedoch allerhöchste Vorsicht geboten, denn wer den Link klickt, dessen Profil kann durch Schadsoftware gekapert und für Versenden massenweise…

Berlin Spandau: BVG Bus explodiert

Berlin, 10. Juli 2010 – Heute nachmittag ist in Spandau auf der Falkenseer Chaussee etwa in Höhe Freudstrasse ein BVG Bus aus noch nicht geklärter Ursache zuerst in Flammen aufgegangen, dann explodiert und schliesslich vollständig ausgebrannt. Die schwarze Rauchsäule war noch bis zur Wasserwerkstrasse zu sehen und verbrannter Kunststoff war in den umliegenden Wohngebieten zu…