Impressum

Auf dieser Seite werden Nachrichten, Informationen und Pressemitteilungen eingestellt, die zum Teil auch aus unterschiedlichen Quellen stammen. Jede eingestellte Nachricht ist mit einer Quellenangabe versehen. Verantwortlich für den Inhalt ist der ursprüngliche Urheber der Informationsquelle.

Wir gehen bei der Auswahl der hier eingestellten Nachrichten mit grosser Sorgfalt vor, können jedoch für die Richtigkeit der Inhalte keinerlei Gewähr übernehmen. Sind Nachrichten unrichtig, bitten wir um Mitteilung und Richtigstellung.

Für eingestellte Kommentare sind die Urheber der Kommentare verantwortlich. Nachrichten und Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Betreibers wider.

Betreiber dieses Blog:

Norbert Warnke
Mitglied im Deutschen Verband der Pressejournalisten DVPJ
Streitstr. 33 F
13587 Berlin
Telefon 030 – 2803 4905
[ presse[at]nowa.de ]

Rechtliche Hinweise

Wir widersprechen gem. § 28 (3) BDSG der Nutzung und Übermittlung unserer Daten und Daten unserer Nutzer für Zwecke der Werbung und der Markt- und Meinungsforschung. Werbung oder Angeboten fremder Geschäfte sind zu unterlassen, gegen Spam (UWG Verstoss) sowie Missbrauch aller Art gehen wir mit rechtlichen Mitteln vor!

Diese Seiten stellen ein privates Weblog dar, das keinerlei eigene kommerzielle Interessen verfolgt. Aus Betrieb oder Inhalt dieser Seite ergeben sich keinerlei Wettbewerbsverhältnisse.

Copyrighthinweis/Urheberrecht

Diese Seiten und alle von uns erstellten Inhalte , insbesondere Texte und ggf. Bildmaterialien, sind urheberrechtlich geschützt. Die Verwendung jeglichen Text- und Bildmaterials ist nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung des Urhebers erlaubt.

Datenschutz

Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang oder im Falle eines Kontaktwunsches auf freiwilliger Basis erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Angebrachte Links

Für Inhalte verlinkter Webseiten ist ausschliesslich der Betreiber dieser Seiten verantwortlich. Wir überprüfen alle Inhalte verlinkter Webseiten nach bestem Wissen auf einwandfreie Inhalte, haben aber auf die Gestaltung und spätere Veränderung dieser Seiten durch den Betreiber keinerlei Einfluss. Dies gilt auch für Inhalte, die wir aus Informationsgründen von anderen Webseiten und zur Erläuterung angebrachter Links von den verlinkten Webseiten (Informationsquelle) übernehmen. Werden uns Verstösse rechtlicher Art bekannt, entfernen wir solche Links nach bekanntwerden umgehend. Wir bitten in solchen Fällen um Mitteilung.

Gegendarstellung

In den Nachrichten namentlich genannte Personen und Unternehmen haben gemäss Pressegesetz und Medienstaatsvertrag das Recht auf eine Gegendarstellung. Dieses Recht kann jederzeit durch Einstellung eines Kommentars selbst in Anspruch genommen werden. Auch schriftlich und in rechtlich einwandfreier Form eingereichte Gegendarstellungen werden veröffentlicht. Gegendarstellungen werden als solche ausdrücklich gekennzeichnet.

Haftung für Inhalte Dritter

Contentprovider haften für fremde Informationen ab Kenntniserlangung oder bei Offensichtlichkeit. Wir gehen bei der Auswahl der hier eingestellten Nachrichten mit grosser Sorgfalt vor, können jedoch keine absolute Gewähr für Inhalte Dritter übernehmen.

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!

Sollten Inhalte oder die Gestaltung einzelner Seiten oder Teile dieser Webseite Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, bitten wir unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG, um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote.

Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen oder Teile dieser Webseiten in angemessener Frist bzw. schnellstmöglich entfernt bzw. den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist.

Die Einschaltung eines Anwaltes zu einer kostenpflichtigen Abmahnung ist somit zur Wahrung von Rechten nicht erforderlich und würde einen Verstoss gegen den § 13 Abs. 5 UWG (Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrenseinleitung – insbesondere der Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder) sowie einen Verstoss gegen die Schadensminderungspflicht darstellen.