APO, Sex und Rock´n´Roll

 Eine Spurensuche im “Spreestern”

Zu einer literarischen Zeitreise in das Westberlin der 68er Jahre lädt eines der geschichtsträchtigsten Lokale Kreuzbergs, der “Spreestern”, in die Köpenicker Straße 174. Der Berliner Autor Ruprecht Frieling liest und erzählt farbenfrohe Erlebnisse aus einer Zeit, in der sich eine aufbegehrende Jugend mit Drogen, Sex und Rock ´n Roll vom Konservatismus ihrer Väter befreien wollte.
>>> Komplette Meldung: berlin-region.com/…