Buchtipp “Russische Volksmedizin”

In ihrem Buch “Russische Volksmedizin” beschreibt die russische Ärztin Natalja Aleksandrowna Nowikowa über 70 alltägliche Krankheiten und gibt dafür Behandlungsempfehlungen, die jeder einfach und unkompliziert nachvollziehen kann. Die verwendeten Mittel, beispielsweise Zwiebel und Knoblauch, sind meist in jedem Haushalt bereits vorhanden oder können relativ einfach und ohne größeren Aufwand beschafft werden. Die Zubereitung und Anwendung der empfohlenen Heilmittel sind schon sehr ausführlich und verständlich erklärt und für den Anwender sicher. Der Rezeptteil umfaßt über 300 Rezepte und nimmt den größten Teil des Buches ein. Beschrieben sind von A bis Z die häufigsten Alltagskrankheiten, angefangen von Allergie, über Gicht, Neurodermitis, Rheuma und Tinnitus, bis zu Zahnschmerzen.

Das Wissen über die Geheimnisse der russischen Volksheilkunde geht auf über 500-jährigen Familientradition zurück und die Ursprünge der russischen Volksmedizin und ihre Verbindung mit Glaube und Magie werden im Buch ebenfalls sehr anschaulich dargestellt. Mein persönliches Fazit, dieses Buch steht griffbereit in meinem Küchenschrank.

[aartikel]3485013331[/aartikel]

Ein Gedanke zu “Buchtipp “Russische Volksmedizin”

  1. Pingback: Buchtipp „Russische Volksmedizin“ | info24

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.